Case Study
Quellenhof

onboard gehört für mich zum täglichen Arbeitsalltag dazu. Die Software ist sehr einfach zu handhaben und hilft uns dabei, wertvolle Zeit zu sparen.

Oliver Mantinger
Personalverantwortlicher, Quellenhof Luxury Resort

Recruiting

Wie der Quellenhof seine Recruiting-Prozesse digitalisiert hat

Die Geschichte des Quellenhofs geht bis 1897 zurück. Damals als einfaches Gasthaus erbaut, hat es sich zu einem der renommiertesten Hotelresorts im Alpenraum entwickelt.

In dritter Generation führt heute Heinrich Dorfer den Betrieb und investiert unter anderem auch stark in die Digitalisierung und Modernisierung der internen Prozesse, um als Betrieb weiterhin in wichtigen Bereichen Vorreiter zu bleiben.

Wir haben mit Oliver Mantinger, Personalverantwortlicher im Unternehmen, über die Digitalisierung des Recruitings gesprochen.

Key Facts:

Quellenhof Luxury Resort
5 Sterne Hotelbetrieb, Über 300 Mitarbeiter
2 Standorte:
St. Martin in Passeier, Lazise am Gardasee
Nutzt onboard seit Mai 2017

Wie nutzt wird onboard im Arbeitsalltag genutzt?

Ich nutze das Tool täglich. Es gehört zu meinem Arbeitsalltag dazu, sofort die neuen, eingegangenen Bewerber zu checken und dann über die entsprechende Statuszuweisungen weiterzuarbeiten oder über Vorlagen zu kommunizieren. Ich spare mir damit sicher mehrere Stunden Arbeitsaufwand ein.

Schnelligkeit beim Recruiting im Gastgewerbe besonders wichtig, wie wird Kontakt zu den Bewerbern aufgebaut?

Als erstes bekommt der Bewerber schon einmal eine automatische E-Mail-Antwort vom System, was super ist, da der Bewerber Bescheid weiß, dass seine Bewerbung eingegangen ist und bearbeitet wird. Sobald ich dann operativ dazukomme, ist es für mich besonders wichtig, sofort in Kontakt zu treten, vor allem natürlich in Bereichen wo dringend Leute gesucht werden. Ich steige in onboard ein und schreibe relevante Personen sofort an oder rufe sie per Telefon an und lade sie zu einem Gespräch ein.

Wichtig für uns im Auswahlprozess

Sprachkompetenz
Einheimisches Personal
Ausbildung & Qualifikation

Wie onboard beim Recuiting neuer Mitarbeiter hilft

Verwaltung und Tracking

Eine gute Software unterstützt uns zum einen darin beim Auswahlverfahren den Überblick zu behalten und Bewerbungen besser verwalten und organisieren zu können. So ist es für uns beispielsweise wichtig, dass alle Bewerbungen an einem Ort verwaltet werden, ob sie jetzt über ein Jobportal oder per E-Mail reingekommen sind oder über unsere Webseite.

Internes Rollenmanagement und Zugriffe

Da wir mehrere Standorte haben ist es auch wichtig, Bewerber standortübergreifend verwalten zu können. So kann ich einen relevanten Bewerber an den Direktor unseres Hotels in Lazise digital „weitergeben“ oder auch intern Abteilungsleiter in den Entscheidungsprozess involvieren.

Mitarbeiter-Empfehlungs-Programm

Bei der Bewerbersuche ist natürlich das automatische Streuen über verschiedene Kanäle wichtig. Was ich aber persönlich besonders interessant finde ist das Involvieren der eigenen Mitarbeiter bei der Bewerbersuche. Wir nutzen bei onboard das integrierte Empfehlungsprogramm und machen damit offene Stellen bei unseren Mitarbeitern bekannt und animieren Sie dazu, Freunde und Bekannte zu empfehlen.

Einführungsprozess in onboard

Für mich ist das sehr schnell und einfach abgelaufen. Man muss auch sagen, dass die Funktionen größtenteils wirklich selbsterklärend sind. Man kommt sehr schnell rein, alles ist sehr benutzerfreundlich und übersichtlich aufgebaut und das onboard Team steht bei Fragen immer zur Verfügung.

Was unsere Kunden sagen

Sie wollen sich selbst überzeugen?

Sehen Sie sich onboard in Aktion an und probieren Sie die Software selbst aus.

Jetzt testen